Anmeldung

Wann und wo kann ein Kind zur Tagesbetreuung angemeldet werden?

Anmeldeverfahren Die Landeshauptstadt Dresden hat ein trägerübergreifendes Online-Anmelde- und Platzvergabesystem eingeführt. Die Anmeldungen für alle Einrichtungen in städtischer und freier Trägerschaft und in Kindertagespflege werden online über dieses System erfasst und bearbeitet.

Das Elternportal ermöglicht eine Antragstellung für bis zu fünf Wunscheinrichtungen in kommunaler bzw. freier Trägerschaft oder Kindertagespflegestellen. Auch ein Wechselantrag zwischen den Einrichtungen/Kindertagespflegestellen ist unabhängig der Trägerschaft online möglich. (den vollständigen Text finden Sie hier)

Aus diesem Grunde ist es zwingend notwendig, dass Sie die neue Voranmeldung für die Aufnahme ins Kinderhaus an den Eigenbetrieb senden und unser Kinderhaus als WUNSCHEINRICHTUNG angeben.

Es besteht ausserdem die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind für fünf Wunscheinrichtungen unabhängig von deren Trägerschaft direkt vorort anmelden:

Anschrift:
•  Zentraler Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertageseinrichtungen der Landeshauptstadt Dresden,
•  Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden, Beratungs- und Vermittlungsstelle,
•  Dr.-Külz-Ring 19,
•  01067 Dresden

Sprechzeiten:
•  Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 8:00-12:00 Uhr
•  Dienstag, Donnerstag von 14:00-18:00 Uhr.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, durch eine neue Anmeldung einen bestehenden Antrag um Einrichtungen in freier Trägerschaft oder Kindertagespflege zu ergänzen oder andere Prioritäten in Ihren fünf Wunscheinrichtungen zu setzen.

Bis zur Inbetriebnahme des neuen Online-Anmeldesystems am 1. Juli 2013 sind alle Anträge auf einen Kita-Platz nur mit dem beiliegenden Anmeldebogen schriftlich oder alternativ in der Beratungs- und Vermittlungsstelle möglich, an:

•  Landeshauptstadt Dresden – Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen – Beitragsstelle –
•  Postfach 120 020,
•  01001 Dresden.